Faszination Pferd 2017

Auch in diesem Jahr machte sich wieder ein Team des Bayerischen Zuchtverbandes auf zur Faszination Pferd nach Nürnberg. In diesem Jahr konnten wir wiederum mit vier Fjordpferden daran teilnehmen! Neben Vroni Kirmaier und Martin Irregen mit Mara und Maxima, sowie Steffi Zweckl mit ihrem Irino, konnten wir in diesem Jahr auch ein ganz neues Gesicht mitnehmen: Sabrina Patzelt verstärkte mit ihrem schwedischen Fjordwallach Janosch unsere Gruppe. 6 Tage lang konnten wir den Zuschauern und Interessierten beweisen, was unsere Ponys ausmacht: Vielseitig einsetzbar, völlig gelassen, leistungsbereit und nervenstark präsentierten Sie sich in der Einzigartigen Atmosphäre – keine andere Rasse hatte wohl so viele Einsätze wie unsere Fjordpferde.

 

Unter der Leitung von Peter Lerch konnte wir auch dieses Mal wieder Teil der BZVKS Quadrille sein – Martin Irregen und Flori Brunner manövrierten den Strohsprung gekonnt durch die Halle, damit er immer optimal für die Reiter stand – und war es einmal nicht passend, so sprang Flori Brunner schnell ab und machte das Ganze passend. Als Reiter ergänzten Sabrina mit Janosch und Steffi mit Irino die insgesamt sechsköpfige Mannschaft und bildeten den Ruhepol zwischen den eher hitzigen Sportponys der Mitreiterinnen. Die Quadrille wurde nicht nur im täglichen Schauprogramm gezeigt, sondern auch im Rahmen der beiden Gala Abende und erntete eine Menge Applaus und viel Zuspruch.

 

Aber auch fernab der Quadrille im täglichen Schauprogramm bewiesen unsere Ponys ihre Vielseitigkeit – ob beim Ride & Drive im rasantem ‚um die Wette fahren’ oder als eleganter Zweispänner und Tandem Vroni, Martin und Flori zeigten die beiden Stuten Mara und Maxima von ihrer besten Seite – und so freute es jeden, dass am Samstag auch Siggi und Uschi Brunner den Weg nach Nürnberg auf sich nahmen um ihre Ponys zu besuchen und anzuschauen! Der Wallach Janosch, der neben Dressur und Springen auch in der Working Equitation vorgestellt wird, wurde von seiner Besitzerin Sabrina zu jedem Schaubild fein rausgeputzt, sodass sogar Arnaud Petit bedauerte die beiden nicht für sein Working Equitation Schaubild engagiert zu haben! Mehrmals in dieser Woche hieß es auch – ‚Cowboy und Indianer’ oder auch ‚American Nature’. Für eine andere Veranstaltung hatte Steffi mit Irino eine kleine Freiarbeitsnummer einstudiert, die auch auf der Faszination Pferd großen Zuspruch fand und unsere Fjordpferde ins rechte Licht rückte.

 

Am Donnerstag bekamen wir dann kurzzeitig weitere fjordige Verstärkung – vom Reittherapiezentrum Lebenshilfe Nürnberger Land hatten Kathrin Kohlitz und ihre Kollegen ebenfalls einige Fjordpferde im Gepäck. Mit Kilian, Rusty und Bounty konnten Sie in der Arena demonstrieren, was für ein breites Spektrum auch hier angeboten wird: von Reiten über Voltigieren bis hin zum Fahren – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

 

Wir freuen uns, dass wir einen großen Beitrag zu diesem rundum tollen Team beisteuern konnten! Sicher nicht das letzte Mal in dieser Konstellation!

Unsere Adresse

IGF RegionalgruppeBayern
Ossenzhausen 6
85296 Rohrbach
Tel.: 08442/916844
info(at)igf-bayern.de

Fjordfohlenschau 2018

Am Sonntag, den 02. September 2018, findet die diesjährige Bayerische Fjordfohlenschau mit Tag des Fjordpferdes in Mauern statt.

 

Adresse:

Lösing Ranch

Bergstr. 40

85419 Mauern